Kinder wachsen auf

Aber wie sie sich entwickeln, ist schwer vorhersehbar. Einige werden arm bleiben, wenn sie keinen Zugang zur Bildung erhalten. Andere werden sich über ihre Umstände erheben und im Leben erfolgreich sein.

Prüfung des Lebens

Die Wenigsten wissen, dass dieses leben eine Qualitäts-Prüfung ist. Da Gott am Ende jede Träne abwischen und Schmerz nicht mehr sein wird, sollten wir als Verwalter dieses Planeten alles dafür tun, diese Prüfung zu bestehen.

Die Fürsorge für Waisen bringt unsere besten Qualitäten hervor. Aber Mitleid allein nützt nichts; manchmal verschlimmert es die Dinge sogar.

Mit Ihrer finanziellen Hilfe und Fürsorge versuchen wir, das Denken mit einer neuen Sieger-Mentalität zu erfüllen.

Wir lehren den Hilflosen, sich zu erheben und anderen zu helfen indem sie sich selbst helfen.

Fotos anschauen »


donateSpende an TCH

Fürsorge für Waisen

Zum Starten der SlideShow auf die Pfeile klicken...

Das House of Mercy hat seine Lebensfähigkeit bewiesen. Vor dem Ableben von Ruben Angelakurthi war es eine Schule und ein Waisnehaus. Die Kinder von damals sind inzwischen erwachsen und viele von ihnen stehen auf eigenen Füßen, haben einen guten Job und verdienen ihren Lebensunterhalt.

So wie ihnen geholfen wurde, können sie jetzt anderen helfen. Trotzdem ist die Not riesig, denn die unablässige Unterdrückung durch die Oberklasse lässt den Mittellosen keinen Freiraum zur Entwickluing.
Die uralte Struktur der indischen Gesellschaft ist hart und erbarmungslos. Trotzdem hat der Einfluss humanitärer Hilfe von außen ein paar Spuren hinterlassen und das gesellschaftliche Bewusstsein sensibilisiert.

Arbeitsstätten, in denen Kinder beschäftigt werden, wurden öffentlich angeprangert und im Namen des Anstandes zur Einstellung der Kinderarbeit gezwungen.
Kinder dürfen auf keinen Fall ausgebeutet werden. Wenn Kinder ausgenutzt werden, verlieren sie jedes Gefühl dafür, was richtig und was falsch ist.Bettina's Creations

Die Lehrer und Leiter unseres Wasisenhauses erhalten eine ordentliche Ausbildung und müssen ein eigenes Verständnis dafür entwickeln, wie unsere Regeln in der jeweiligen Situation strikt befolgt werden können.

Das Spielzeug im Bild wurde von unserer Projekt-Managerin Bettina Münchberg selbst gefertigt und verkauft. Mit dem Erlös unterstützt sie die Kinder in Indien.

Die Kinder selbst haben kein Spielzeug und wissen auch nicht, was Spielen ist. Bettina hat sie gelehrt, ihre Vorstellungskraft und Kreativität zu entdecken und zu nutzen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Über den Verein

The Caring Hand wurde als eingetragener Verein im Oktober 2005 gegründet.

Nutzungsbedingungen
Datenschutzerklärung
Sitemap

Soziale Netzwerke

Bleiben Sie in Kontakt mit uns. Danke für die Fürsorge und Ihr großzügiges Herz.

donateSpende an TCH

Patenschaft

Werden Sie ein Unterstützer und erleben Sie die Freude eines erfüllten Lebens. Und wenn Ihre Zeit um ist, gehen Sie mit ihren guten Taten in die ewige Wohnstätte ein.

Spenden Sie einen Stein oder Ziegel für den Bau einer Unterkunft und schon bald werden wir den Notleidenden, Kranken und Hungrigen ein Dach bieten können, dass mit ihrer Hilfe gebaut werden konnte.

Projekt-Manager

  • Phone:
  • +49.39997.379854
  • Mobile:
  • +49.172.8941148
  • eMail:
  • mail@thecaringhand.org
  • Addresse:
  • Lutz & Bettina Münchberg
    Alter Markt 13
    D-17126 Jarmen Germany



Copyright © 2014 The Caring Hand. All Rights Reserved.